GroßheideHageMarienhafe
Sie sind hier: Startseite |  Themen & Tipps | Urlaubsorte | Marienhafe
  • Störtebekerturm in Marienhafe
  • Leezdorfer Mühle
  • Radfahrer im Störtebekerland

Marienhafe Auf den Spuren des legendären Piraten Klaus Störtebeker

Der Erholungsort Marienhafe im Brookmerland vollendet das Urlaubsangebot durch ausgeprägte Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Der geheimnisvolle Störtebekerturm der St. Marienkirche samt kleinem Kirchenmuseum sind neben den Störtebeker Freilichtspielen besonders nennenswerte Attraktionen. Die Geschichte erzählt, dass der Pirat Störtebeker Ende des 14. Jahrhunderts im Hafen von Marienhafe Zuflucht suchte. 1996 lebte dieses Ereignis erneut auf. Störtebeker und seine Kumpanen kamen im Rahmen des Störtebeker-Freilichtspiels nach 600 Jahren wieder nach Marienhafe zurück.

Der Erfolg war so beeindruckend, dass die Verantwortlichen seitdem alle drei Jahre die Störtebeker Freilichtspiele inszenierten. Rund 150 Laienspieler treten dann an, um die Zeit der Hanse und der Freibeuter in Marienhafe wieder auferstehen zu lassen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind gleichermaßen begeistert und werden von der einmaligen Atmosphäre des Original-Schauplatzes in den Bann gezogen und von der spannenden Handlung gefesselt.

Erkunden Sie das Mühlenland auf der Mühlen-Route und genießen Sie in einem der zahlreichen Mühlencafes eine echte ostfriesische Teezeremonie.
Genießen Sie die herrliche Landschaft und den schönen Ortskern, der zum Bummeln einlädt. Die ostfriesische Welt in vollem Umfang!

Weitere Infos rund um Ihren Urlaub im Störtebekerland sowie über Ferienunterkünfte in Marienhafe erhalten Sie bei unserer Zimmervermittlung, Tel. 04931 9383730 und in unserem Gastgeberverzeichnis.

Interessante Unternehmungen und Aktivitäten im Erholungsort Marienhafe


Kulturelle Vielfalt genießen

 

Nikolausfahrten mit der Eisenbahn

Nikolausfahrten mit der Museumseisenbahn

Am Samstag den 2.12. & 9.12. Und Sonntag den 3.12. & 10.12.

Während der Fahrt von Norden nach Dornum hält die Museumseisenbahn im Lütetsburger Nordholz, denn es wird noch ein wichtiger Passagier erwartet. Direkt aus dem Wald erscheint der Nikolaus und steigt in den Zug ein. Während der Weiterfahrt unterhält er sich mit jedem einzelnen Kind und hat auch ein kleines Geschenk dabei. Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder, Eltern und Großeltern...

Seite merkenUrlaubsplaner öffnen